Startseite | Kontakt | Impressum

Bad Doberan

Bad Doberan

Backsteingotik und Klassizismus sind die Merkmale dieser kleinen Stadt. Doberan wurde im Jahre 1186 als Kloster gegründet.

Von der Klosteranlage steht neben dem Beinhaus, dem Kornhaus und dem Brauhaus nur noch das Doberaner Münster.

Die dreischiffige Basilika des Münsters aus dem 14. Jh. Ist noch nahezu im Original erhalten. Der Kreuzaltar gehört zu den augenfälligsten Kunstwerken aus mittelalterlicher Zeit. Heute finden vor allem klassische Konzerte hier statt.

Das Münster

Gotische Zisterzienserkloster - Kirche

Das Münster in Bad Doberan gilt als das bedeutendste mittelalterliche Bauwerk in Mecklenburg-Vorpommern, das beste Beispiel für die Umsetzung mittelalterlichen Gestaltungswillens in Backstein und als ein Bauwerk von höchster technischer und gestalterischer Perfektion.
Die erhaltene Ausstattung besteht fast durchweg aus Stücken von höchster künstlerischer Qualität, wobei die Fülle und die Geschlossenheit des aus mittelalterlicher Zeit überkommenen liturgischen Bestandes in keiner anderen Kirche Norddeutschlands erreicht werden. Das im Wesentlichen erhaltene zisterziensische Ausstattungsprogramm ... ist (weltweit) einzigartig. Das Münster ist ein im gesamten Ostseeküstenbereich einzigartig dastehendes Kunstdenkmal. (Landesamt für Denkmalspflege)

BESICHTIGUNG DES MÜNSTERS
Mai-Sep
Mo-Sa 9-18 Uhr So- u. Feiertag 11-18 Uhr
Mrz, Apr, Okt
Mo-Sa 10-17 Uhr So- u. Feiertag 11-17 Uhr
Nov-Feb
Mo-Sa 10-16 Uhr So- u. Feiertag 11-16 Uhr
Karfreitag u. Heiligabend nur zu den Gottesdiensten geöffnet.

Die Molli

Steigen Sie ein und kommen Sie mit auf Entdeckungsreise ins Molli-Land!

Mit der Dampfeisenbahn „Molli“ geht es mehrmals täglich auf schmaler Spur mit nostalgischem Gebimmel von Kühlungsborn nach Bad Doberan und zurück...mitten durch die engen Straßen der Münsterstadt Bad Doberan entlang einer der schönsten Lindenalleen Deutschlands vorbei an der ältesten Galopprennbahn des europäischen Kontinents durch Heiligendamm - das älteste deutsche Seebad bis nach Kühlungsborn – ins größte Ostseebad Mecklenburg-Vorpommerns.

Das Molli - Land

Die Ausbildung zum Ehrenlokführer

Erwerben Sie in 10 Tagen Theorie und Praxis solides Wissen über die betriebliche und technische Handhabung des Lokfahrdienstes. Nach 2 Tagen Einweisung fahren Sie auf einer Lok der Baureihe 99.32 bzw. 99.33 mit der seltenen Spurweite von 900 mm unter Aufsicht eines erfahrenen Lokführers unsere Personenzüge als Fahrschüler. Zum Abschluss Ihrer Ausbildung, die mit einer einfachen Prüfung endet, erhalten Sie ein Zertifikat. Die Lehrgänge werden auf der 15,4 km langen Strecke zwischen Kühlungsborn West und Bad Doberan durchgeführt.
Für Inhaber von Ehrenlokführer-Zertifikaten bieten wir außerdem Auffrischungskurse an. Diese umfassen eine Arbeitsschutzbelehrung und praktische Fahrschichten auf einer Molli-Lok.

So schön kann Urlaub sein.